Über 40 Jahre am Markt + eigene Produktion in China und Indonesien

Hämatit - Bedeutung und Wirkung

Hämatit spendet Vitalität, Willenskraft und Lebensfreude und ist damit ein idealer Begleiter in vielen Situationen. Der silbrig glänzende Stein lenkt unseren Blick auf die Grundbedürfnisse und die Verbesserung der eigenen Lebenssituation, so dass man sich leichter von überflüssigem Ballast befreien kann.

Mineralogischer Steckbrief Hämatit

Chemische Formel: Fe2O3

Mineralklasse: Oxid

Entstehung: vielfältige Entstehungsmöglichkeiten: hydrothermal, sedimentär, im Handel meist metamorph

Farbe: schwarz-metallisch, stahlgrau

Glanz: Metallglanz

Kristallsystem: trigonal

Mohshärte: 6 bis 6,5

Spaltbarkeit: keine Spaltbarkeit, muscheliger Bruch, schuppig

Vorkommen, Hauptlieferländer
: Brasilien, USA, Australien, Schweden, Norwegen, England, Marokko, Rußland

Erscheinungsbild
: meist als dichte, feste Massen; nieriger, schaliger Aufbau beim „Glaskopf“

Armbänder, Rohsteine, Trommelsteine und viele weitere Hämatit-Artikel zu Großhandels-Preisen

Hämatit - ein lebenswichtiges Mineral

Hämatit ist nicht nur das wichtigste Eisenerz, sondern auch ein großartiger Edelstein! Wenn Hämatit verarbeitet wird, verfärbt sich das Schleifwasser blutrot – und vom griechischen Wort „hämateios“ = „blutig“ hat der Hämatit seinen Namen.

Hämatit ist sehr wichtig für die Entwicklung des Lebens auf der Erde gewesen: Das Mineral kommt in sehr großen Mengen als gebändertes Eisenerz vor. Dieses ist entstanden, als vor etwa 2 – 3,5 Milliarden Jahren das in den Meeren gelöste Eisen mit Sauerstoff zu Hämatit reagierte und sich auf dem Meeresboden ablagerte. Als das Eisen vollständig im Hämatit gebunden war, konnte sich der Sauerstoff in der Erdatmosphäre ansammeln. Neue Lebewesen, die Sauerstoff atmeten, konnten sich entwickeln. Dieses gebänderte Eisenerz ist ein wichtiger Rohstoff, der für die Produktion von Eisen benötigt wird, das in Autos, in Werkzeugen, Nägeln und vielen anderen Dingen benötigt wird. Schauen Sie sich einmal in Ihrer Umgebung um und stellen Sie fest, wie viele Dinge – zumindest in kleinen Mengen – Eisen enthalten!

 

Historische Aspekte des Hämatits

Der Abbau von Rötel, einer natürlich vorkommenden Mischung aus Ton und Hämatit, war vermutlich die älteste bergbauliche Aktivität des Menschen. Rötelgruben aus dem Paläolithikum sind von Archäologen an verschiedenen Stellen in Europa gefunden worden. Verwendet wurde Rötel als Farbe für Körper- und Höhlenmalereien sowie für die Verzierung von Keramikgefäßen.

Beier Mars-Expedition im Februar 2004 war die Suche nach Hämatit auf diesem fernen Planeten ein wichtiges Ziel. Da Hämatit üblicherweise durch den Kontakt von Eisen mit Was ser entsteht, sehen Wissenschaftler das Hämatit-Vorkommen als wichtiges Indiz für das Vorkommen von Flüssigkeiten auf dem Mars an.

Massagesteine, Trommelsteine. Kettenstränge und viele weitere Hämatit-Artikel zu Großhandels-Preisen

Anwendung von Hämatit in der Steinheilkunde

Bei den "Steinwesen im Medizinrad" von Stephan Bergmann und Frank Girualt steht der Hämatit für die Themen männliche Lebenskraft und kühlen Kopf bewahren; die Affirmation des Minerals ist "Kraftvoll und sicher stehe ich und bewahre einen kühlen Kopf."

Die Astrologie verwendet Hämatit zur Stärkung der Lebenskraft von Fische- und Waage-Geborenen.

In der Edelstein-Wellness und bei Edelstein-Massagen wird Hämatit aufgrund seiner anregenden Wirkung eher selten angewendet.


Hämatit und Hämatin

Neben Produkten aus Natur-Hämatit sind vor allem im Schmuckbereich häufig auch Kettenstränge, Anhänger und mehr aus Hämatin zu finden. Der Unterschied zwischen HämatiT und HämatiN ist dabei mehr als nur ein Buchstabe: Hämatin ist ein synthetischer, keramischer, magnetischer, eisenreicher Werkstoff, der magnetisierbar ist. Der Werkstoff ist KEIN gepresster Hämatit, wie oft behauptet wird, sondern ein keramischer Barium-Strontium-Ferrit-Magnet  (Ba,Sr)Fe12O19.

Es gibt eng verwandte Werkstoffe mit ähnlicher Zusammensetzung, die auch unter der Begrifflichkeit Hämatin laufen. Aus diesem Material ist alles im Markt befindliche Hämatin und praktisch auch eine riesige Mehrheit des Hämatits in Kettensträngen. Gerade auch die galvanisch in verschiedenen Farben und Oberflächen oder in aufwändigeren Formen angebotenen Hämatine/“magnetischer Hämatit“ sind aus diesem synthetischen Material.