Über 40 Jahre am Markt + eigene Produktion in China und Indonesien
Strang Kugeln, Rhyolith (Regenwaldrhyolith), facettiert, 12mm
https://cdn.marcoschreier.com/content/productimages/142060105920_zoom.jpg

Strang Kugeln, Rhyolith (Regenwaldrhyolith), facettiert, 12mm


Artikelnummer 142060105920
Bitte anmelden um Preise zu sehen.

Die facettierten Kugeln haben einen Durchmesser von 12mm, der gesamte Kugelstrang ist ca. 40cm lang.

Andere Bezeichnungen für den grünen Rhyolith sind Meta-Rhyolith, Augenjaspis, Augenstein, Regenwaldjaspis und Regenwaldstein sowie Urwaldjaspis.

Die Steinheilkunde verwendet den Regenwaldrhyolith zur Verstärkung eines bestehenden Zustandes, ohne diesen jedoch zu ändern. Die Akzeptanz der eigenen Schwächen und Fehler wird durch das Mineral gestärkt.

Die erste wissenschaftliche Beschreibung des Rhyoliths erfolgte 1860 von Baron Ferdinand von Richthofen (1833 – 1905). Der Name Rhyolith leitet sich von den beiden griechischen Worten „rhein“ (fließen) und „lithos“ (Stein) ab und spielt auf die vulkanische Entstehung an. Von verschiedenen möglichen Schreibweisen, z.B. Rhiolith, Riolith, Ryholith oder Ryolith, hat sich im Einzel- und Großhandel Rhyolith durchgesetzt. Augenjaspis ist ein bekanntes Synonym; veraltet sind die Bezeichnungen Quarzporphyr und Liparit.

;